Außergewöhnliche Botschaften

© Tina Jahns

Hallo mein Name ist Tina Jahns, ich bin Personality Coach und Wegbereiterin. Ich wusste schon als Mädchen, dass ich Menschen dabei unterstützen will, ihr Leben so zu leben, wie sie es wollen – und zwar unabhängig ihrer Umstände! Aus diesem Grund gründete ich 2011 den Außergewöhnlich! e.V. und seit 2016 wirke ich als Coach.

Anlässlich des geplanten Intensivpflegestärkungsgesetz (welch Ironie) bekomme ich als nächtlich beatmete Frau das blanke Grauen! Die Bundesregierung plant, Menschen, die mit Beatmung in ihrer eigenen Wohnung leben, grundsätzlich in Heime zu verlegen.

Das würde für mich persönlich bedeuten, das ich alles in meinem Leben sowie auch meine geliebten Pferde aufgeben müßte … eine sehr grausame Vorstellung.

Nicht mit uns!!! Hier müssen wir etwas tun! Das ist unser Plan:

Wir, die Aktionäre des Vereins Aussergewöhnlich e. V. und Thomas vom Projekt Patientenstimme haben uns gedacht, eine aussergewöhnliche Botschaft zu senden. Mit Gesicht und Stimme wollen wir mit der jeweiligen Individualität des Einzelnen in Form einer Videobotschaft aufzeigen wer die Leidtragenden und Opfer des §37 eigentlich sind.

Werden wir also LAUT und sichtbar und starten eine Aussergewöhnliche Video-Botschaft!

Stell Dir vor Jens Spahn sitzt Dir gegenüber und Du hast ca. 30 Sekunden Zeit, Ihm in klaren Worten und Bildern zu erklären, was Du durch eine Unterbringung in einem Heim verlieren würdest, warum Du das Gesetz nicht willst und das auch Du ein Teil der Gesellschaft bist und nicht in ein Heim abgeschoben werden möchtest.

Aus allen Aufnahmen erstellen wir einen Clip und lassen Ihn in alle Ecken und Winkel des WorldWideWeb fliegen.

Bist Du dabei? Dann klicke unten auf „Ja ich mache mit“ und fordere einen Link an um Deinen Clip unkompliziert auf die systeminterne Cloud der Patientenstimme hochzuladen. Dies erfordert keine Anmeldung, lediglich eine E-Mail Adresse die natürlich vertraulich behandelt wird. Nach dem Klick startet Dein Mailprogramm mit vorgefertigtem Betreff. Du mußt nur noch auf Senden klicken und bekommst schnellst möglich einen Link zugeschickt.

Lasst uns LAUT werden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.